Psychotherapie beschäftigt sich mit seelisch bedingten Krankheiten

Über den Einsatz gezielter, psychologischer Technik soll das Leiden des Patienten reduziert und das Selbstwertgefühl gesteigert werden.

Psychotherapie findet z.B. Anwendung bei Depressionen, Überforderungssituationen, Beziehungsproblemen, Phobien, Konflikte zwischen Jugendlichen und Eltern, sexuellen Problemen, Sucht, Selbstverletzung, Suizidalität, Auflösung alter Muster und Verhaltensweisen, Selbstwertproblematiken und vielem anderen.

Indikationen: alle Anliegen und Störungen (körperlicher und seelischer Natur) die Ihren Ursprung auf psychischer Ebene haben. Dazu gehören auch: Psychosomatische Störungen wie Reizdarm, Schlafstörungen, Erektionsprobleme usw.

Video zum Thema Depressionen

Video zum Thema Angst